Valentin Karlstadt Musäum München

 

Neues aus München

Das Lunsentrio
Das Lunsentrio sind Nick McCarthy (ehemals Gitarrist der Rockbands Franz Ferdinand und FFS), jetzt beim Lunsentrio, Seb-I Kellig (Dub-Produzent für unter anderem LaBrassBanda), der das Trio im gemeinsamen East Londoner Sausage Studio aufnimmt und produziert, sowie der in Berlin lebende Künstler und Lyriker Hank Schmidt in der Beek, aus dessen Feder die Texte kommen. Auf der Bühne bekommt das Lunsentrio Unterstützung von den Münchner Szenegrößen Albert Pöschl und Martin Tagar.
Und damit es bloss nicht zu viel Randale gibt, steht dagegen das Verschnarchte, die vom Trio bereits besungene Luns, ein Lehnwort aus dem Rotwelsch-Soziolekt des fahrenden Volkes mit der Bedeutung: Bett

Eintritt: 12,– Euro (+ 299 Centerl für’s Musäum)

Donnerstag, 28. März 2019 19:00 Uhr



Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info@valentin-musaeum.de