Sonntag, 19. April 2020 13:01 Uhr

Der bayerische Robin Hood

Stefan Murr und Heinz Josef Braun mit dem neuesten bayerischen Abenteuer

Nach vier Märchen und zwei Insektenkrimis kommt ein lustiges Abenteuer auf bairisch, mit Musik und großem Spaß. Robin Hood pirscht durchs Turmstüberl und lässts so richtig krachen.

Freitag, 8. Mai 2020 21:00 Uhr

Helmut A. Binser: Löwenzahn

Das neue Bühnenprogramm

Ausruhen? Pustekuchen! Im Hochsommer des Lebens - mit 40 - holt der Oberpfälzer zu einem neuen Programm aus: bayerisch, spitzbübisch und schwarzhumorig.

Sonntag, 17. Mai 2020 13:01 Uhr

Der bayerische Robin Hood

Stefan Murr und Heinz Josef Braun mit dem neuesten bayerischen Abenteuer

Nach vier Märchen und zwei Insektenkrimis kommt ein lustiges Abenteuer auf bairisch, mit Musik und großem Spaß. Robin Hood pirscht durchs Turmstüberl und lässts so richtig krachen.

Freitag, 5. Juni 2020 21:00 Uhr

BUMILLO - ES MUSS RAUSCHEN!

oder: Die Zärtlichkeit des Hochdruckstrahls

Der Schelm in der Brandung mit neuem Soloprogramm. Provozierend, progressiv und entwaffnend ehrlich.

Freitag, 3. Juli 2020 21:00 Uhr

Eva Karl-Faltermeier

Es geht dahi

Das erste abendfüllende Soloprogramm der Poetry-Slamerin, die zeigt: Humor und Doppelname schliessen sich nicht aus.

Donnerstag, 23. Juli 2020 21:00 Uhr

Martin Frank & Franziska Wanninger

Wia d' Semmel so da Knödel

Das satirische Kraftpaket zerfieselt die Lieblingsthemen der Bayern wie ein Wiesnhendl.


> weitere Veranstaltungen
< vorherige Veranstaltungen

> Archiv

Valentin Karlstadt Musäum München

 

Der satirisch-politische Rückblick im Vierteljahr

„So schön war’s noch selten!“
Das verflossene dritte Vierteljahr 2019 hat wieder mal gezeigt, was in ihm steckt. Leider ist es an seinem eigenen Ende schon fast wieder vorbei. Wir neigen unser Haupt in Ehrfurcht. Holger Paetz blickt mit Hochachtung zurück - diesmal wieder mit Claudia Pichler. Als echte Aubingerin, am zivilisatorischen Rande Münchens aufgewachsen ist sie mit allen Isarwassern gewaschen und austriakisch gewürzt. 

Damit Karl Valentin auch in Zukunft Recht hat, wenn er sagt: „Heute ist die gute, alte Zeit von morgen.“

Eintritt: 8,99 Euro (+ 299 Centerl für’s Musäum)

Sonntag, 29. September 2019 11:01 Uhr



Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info@valentin-musaeum.de