Sonntag, 19. April 2020 11:01 Uhr

Abgesagt: Der bayerische Robin Hood

Stefan Murr und Heinz Josef Braun mit dem neuesten bayerischen Abenteuer

Nach vier Märchen und zwei Insektenkrimis kommt ein lustiges Abenteuer auf bairisch, mit Musik und großem Spaß. Robin Hood pirscht durchs Turmstüberl und lässts so richtig krachen.

Donnerstag, 23. April 2020 19:01 Uhr

Eröffnungsfest voraussichtlich am 23.April

Musik, Krawall und andere schöne Künste

Vom Dorf in die Welt - eine spannende Vinyl-Reise durch Zeiten, Musiken und Gelegenheiten, nicht vollständig aber lustvoll.

Sonntag, 26. April 2020 11:01 Uhr

Erlesene Vorlese

Literarische Satire am Sonntagvormittag

Holger Paetz stellt neue Texte vor und seinen Gast, die Poetry Slamerin Elisabeth Schwachulla.

Freitag, 8. Mai 2020 19:00 Uhr

Helmut A. Binser: Löwenzahn

Das neue Bühnenprogramm

Ausruhen? Pustekuchen! Im Hochsommer des Lebens - mit 40 - holt der Oberpfälzer zu einem neuen Programm aus: bayerisch, spitzbübisch und schwarzhumorig.

Montag, 11. Mai 2020 16:30 Uhr

Turmsingen im Musäum mit Eva Becher

Singstunde im Turmstüberl

Gemeinsames Sing-Vergnügen unter
professioneller Anleitung.

Sonntag, 17. Mai 2020 11:01 Uhr

Der bayerische Robin Hood

Stefan Murr und Heinz Josef Braun mit dem neuesten bayerischen Abenteuer

Nach vier Märchen und zwei Insektenkrimis kommt ein lustiges Abenteuer auf bairisch, mit Musik und großem Spaß. Robin Hood pirscht durchs Turmstüberl und lässts so richtig krachen.


> weitere Veranstaltungen

> Archiv

Valentin Karlstadt Musäum München

 

”räumen und reisen”

eine Lese-Performance von und mit Ruth Geiersberger
Die Performerin, Schauspielerin und Sprecherin Ruth Geiersberger ist  „heimliche Münchner Berühmtheit”, eine entscheidende Theaterfigur und äußerst vielfältige Künstlerin. Ihre Arbeiten nennt sie „Verrichtungen” und begibt sich dabei auf urbane Feldforschungen, die insbesondere die Herstellung von Idyllen, aber auch deren Enttarnung, Verlust und Absturz zum Thema haben.

Mit ihrer Lese-Performance ”räumen und reisen” konfrontiert Ruth Geiersberger in Ihrer so eigenen Art und Weise den Zuhörer im Turmstüberl mit Text im Raum, mit Raum im Text. Dabei wird sie u.a. Texte von Xavier de Maistre, Yoko Ogawa,  Georges Perec, Karl Valentin und Hans Arp vortragen. Eine Reise der besonderen Art.

Eintritt: 12,– Euro (+ 299 Centerl für’s Musäum)

Freitag, 6. September 2019 19:00 Uhr



Kartenvorbestellung für alle Veranstaltungen:
Telefonisch unter (089) 22 32 66 oder mit einer E-Mail an info@valentin-musaeum.de