Valentin Karlstadt Musäum Valentin Karlstadt Fledermaus Valentin Karlstadt Flieger
Musik

Das Lunsentrio

69 Arten den Pubrock zu spielen
14. Juli 2022, 20:00 - 22:00 Uhr
Das Lunsentrio, fünf Personen vor dem Isartor

Zur Ausstellungseröffnung Christan Botanski spielt die Rumsbänd vom Pücklerfürsteiskönig Hank Schmid in der Beek mit Anhang und Trompeten. Eventuell auch Fahnen.

Die Sensation: das Lunsentrio tritt in Vollbesetzung auf!
An Klavier und Synthesizern Nick McCarthy (bis vor kurzem Gitarist und Keyboarder bei den Rockbands Franz Ferdinand und FFS) und am Schlagzeug Sebastian „Seb-I“ Kellig (Dub-Produzent in London im East Londoner Sausage Studio, das er gemeinsam mit Nick betreibt), sowie drittens der in Berlin lebende Künstler und Lyriker Hank Schmidt in der Beek, aus dessen Feder die Texte kommen.
Viertens spielt Martin Tagar (Friends of Gas, Das Weiße Pferd) die Lunsengitarre und schließlich am Bass Albert Pöschl (Suzie Trio, Das Weiße Pferd, Murena Murena, Grexits, The Sound of Money, King of Japan, Jason Arigato, u.v.a.), in dessen Münchner Echokammer alles vom aktuellen Album aufgenommen wurde was nicht in Nicks Sausage-Studio-Dependance auf dem Bayrischen Land aufgenommen wurde.

Zum Lunsentrio auf Facebook