Aktuelle Sonderausstellung:

27. Mai 2020 - 23. Februar 2021

Wiggerl Greiner: Ein Meister des Münchner Humors

Ausstellung im Innenhof des Isartors

Wiggerl Greiner: Gastwirt, Illustrator, Unterhaltungsmusiker, Kulissenbauer - bester Freund von Karl Valentin und ein Meister des Münchner Humors

19. November 2020 - 13. April 2021

Hank Schmidt in der Beeks

Enzyklopädie der großen Geister

Einmal Marie Curie beim Sprung vom 10er im Dantebad zujubeln? Mit E.T.A. Hoffmann zusammen in das schöne Lied vom Wildschütz Jennerwein einstimmen? Kein Problem. Der Berliner Künstler Hank Schmidt in der Beek kommt wieder einmal ins Isartor und beehrt uns mit seiner Version der Enzyklopädie der großen Geister.

4. Januar 2021 - 15. Februar 2021

Filme, Filme, Filme

Spannende Geschichten rund um Valentin, Karlstadt und das Musäum

Gegen aktuelle Entzugserscheinungen und für zukünftige Freude sind wir unter die Filmemacher gegangen. Schaut selbst.

Die nächste Veranstaltung:

Sonntag, 31. Januar 2021 11:01 Uhr

Kleine Filme zu Hank Schmidt in der Beeks

Enzyklopädie der großen Geister

Einmal Marie Curie beim Sprung vom 10er im Dantebad zujubeln? Kein Problem. Wenn das Musäum offen wäre. Und so blicken wir eben virtuell hinter die Stadltüren mit 25 kleinen aber feinen Filmen zur Ausstellung. Viel Spaß.

Aktuell

Montag, 2. November 2020

Musäum ist leider geschlossen

Das Valentin-Karlstadt-Musäum und das Turmstüberl sind bis voraussichtlich 14. Februar 2021 leider vorübergehend geschlossen.

Wir wünschen frohe und schöne Weihnachten und alles Gute für ein hoffentlich bald virenfreies Neues Jahr 2021.

Valentin Karlstadt Musäum München


Willkommen im Valentin-Karlstadt-Musäum

Ein besonderes Musäum an einem besonderen Ort. Gönnen Sie sich ein paar schöne Stunden im taubenumflatterten Turm des Isartors, genießen Sie die Ausstellungen im Valentin-Karlstadt-Musäum und anschließend frische Weißwürscht oder Schmalznudeln für die Süßen im Turmstüberl.

Entdecken Sie den Nagel, an den Karl Valentin seinen Schreinerberuf hing, oder den weltberühmten, pelzverbrämten Winterzahnstocher.

Finden Sie das Reindl mit Wasser, das einst eine stolze Schneeplastik war oder den sehr seltenen Tropfen Beamtenschweiß.

Tauchen Sie ein in das verquere Hirn des Karl Valentin, bewundern Sie die große Wandlungsfähigkeit der Liesl Karlstadt und lernen Sie das Lebensgefühl der Vorstadt mit seinen Volkssängern kennen.

Treffen Sie ein Universalgenie. Als grotesk-komisches Gesamtkunstwerk bleibt er einzigartig und bis heute unerreicht: Karl Valentin.


„Kunst kommt von können,
nicht wollen …
sonst müsste es ja Wunst heißen“(Karl Valentin)